Einige Stimmen über Meine Arbeit

Klientenstimmen

Die Zusammenarbeit mit meinen Klienten ist sehr vertraulich und persönlich. Diskretion und Verschwiegenheit sind deshalb für mich oberstes Gebot. Nur auf ausdrückliche Erlaubnis hin veröffentliche ich einige Stimmen und Feedbacks in anonymisierter Form.

Ich danke meinen Klienten für ihr Vertrauen und ihr Feedback. Dies ist für mich eine sehr wertvolle Referenz.


Feedback

A. A.

Ich schaffe es stetig besser mich in schweren Situationen selbst zu beruhigen. Mit dieser neuentdeckten Ressource fühle ich mich deutlich stärker und fähiger, um mein Leben mit all meinen Beziehungen zu gestalten. Vielen vielen Dank für deine ganze Unterstützung. Ohne dich, wäre ich noch nicht dort, wo ich jetzt bin. … Ich erlebe immer wieder Situationen, die mich verzweifeln lassen oder ganz tief traurig machen, aber ich kann mich inzwischen selbst beruhigen und damit umgehen. Du hast mir so viele Anregungen gegeben, die mir wirklich geholfen haben."



Feedback

S. M.

„Erst einmal Danke für dieses für mich so wertvolle Gespräch. Ich muss gestehen, ich war und bin noch in leichter Schockstarre, weil ich es schon fast erschreckend fand, wie schnell du unsere Problematik in der Kommunikation erkannt hast. Ich möchte weitere Termine sehr gerne wahrnehmen." ...



Feedback

T. A.

„Erst einmal wünschen wir dir und deiner Familie alles Gute für das Jahr 2018. Wir sind sehr glücklich, das wir in Dir einen Menschen gefunden haben, der Vertrauter und Ratgeber geworden ist." ...



Feedback

S. S.

„Ein herzliches Dankeschön für die tolle Paartherapie. Auch für Ihre offene und feinfühlige Art mit uns als lesbisches Paar zu arbeiten. Das ist nicht immer selbstverständlich, wir sind froh, dass wir Sie gefunden haben."...



Feedback

S. W.

... „Ansonsten geht es uns und mir ganz gut. Klar gibt es immer mal wieder Konflikte, aber wir haben es jetzt ja schon eine Weile ohne dich gebacken bekommen, diese ordentlich zu lösen... obwohl wir ab und zu doch kurz davor sind, dich nochmal anzuschreiben... mal sehen, wann es doch noch mal dazu kommt.

Auf jeden Fall haben wir Ende Juni geheiratet (ganz still und gemütlich nur wir beide und die Kinder) und ich bin sehr glücklich, dass wir mit deiner Hilfe die Kurve in die richtige Richtung bekommen haben! Vielen Dank!"



Feedback

V. G.

Abgesehen von den letzten paar Tagen geht es mir seit Anfang Juli sehr gut ! Was nicht bedeutet, dass es mich nicht immer mal wieder traurig macht, dass es nicht geklappt hat, aus der romantischen Vorstellung heraus, eine lange Beziehung zu haben und nicht mit jemand Neuem wieder von null anzufangen. Aber gerade genieße ich es - mit Ausnahmen, weil mit so viel Ungewohntem und Neuem konfrontiert - allein zu sein, dabei hast Du mir ganz wesentlich geholfen und begleitet. Vielen herzlich Dank dafür!"



Feedback

I. K.

Nach dem wir unseren ersten Termin bei dir letzte Woche auf uns wirken haben lassen und auch gleich eine beachtliche Entspannung in unserer Partnerschaft festgestellt haben, möchten wir gerne noch weitere Termine bei dir wahrnehmen!"



Coaching Feedback

T. F.

Das letzte wichtige Gespräch bei unserem Kunden ist, hinsichtlich Vertrauensaufbau und Forderung der für uns wichtigen Dinge, positiv verlaufen. Dieser Erfolg ist ganz wesentlich durch Anwendung der von Dir vermittelten Strategien/Verhaltensweisen entstanden. Dazu nochmals ein herzliches Dankeschön an Dich. Derzeit arbeite ich gemeinsam mit meinen Projektleitern sehr intensiv daran das weiter auszubauen. Gemeinsam mit J. haben P. und ich begonnen, offen über unsere Rollen nachzudenken und zu sprechen. Hier ist zumindest etwas in Bewegung gekommen. Insgesamt nehme ich meine Arbeit wieder positiver war, da ich das Gefühl habe etwas zu bewegen."



Seminar Feedback

N. S.

Konfliktmanagement, ist am schwierigsten mit Personen die man liebt!
Also für mich zumindest. Im Job, find ich's seit dem Seminar einfach nur geil! Steh gerade... sag ich da nur. Es ist wunderbar, sich selbst zu verwirklichen und Konflikte einfach so schnell wie möglich aus der Welt zu schaffen. Mein Kreuz entspannt sich mehr und mehr..."



Seminar Feedback

H. M.

„Nach dem Training hatte ich noch einen Tag Urlaub und danach bin ich in einen 2-tägigen Dornröschenschlaf verfallen. Im Ernst, ich habe mich erstmals in meinem Leben, ohne Fieber zu haben, von der Firma abgemeldet und nahezu 2 Tage durchgeschlafen - Totalerschöpfung. Ich wußte bis dahin gar nicht, das es derartigen Erschöpfungsgrad geben kann, aber diese Auszeit war für mich und die Nachhaltigkeit sehr wichtig. Insgesamt bin ich zumindest die nächsten 4 darauf folgenden Wochen mit einer unbändigen - mir selbst oft unheimlichen Kraft - durchs Leben gegangen. Keine Bange, das ist natürlich bis heute kein Dauerzustand. Ich weiß aber jetzt noch viel mehr, was mir für ein lebendiges und erfülltes Leben unabdingbare Voraussetzung ist, was sozusagen mein persönlicher Sprit für eine geschmeidige Lebensfahrt ist. Und diese Erkenntnis ist mir sehr wertvoll, allerdings habe ich durch sie auch den Auftrag erhalten, den Tank immer wieder voll zu bekommen. Somit hat der Alltag wieder zugepackt und es gilt, mit viel Arbeit das weiter zu führen, was sich mir im Training - übrigens ganz anders als zuvor erwartet - oft so spielerisch und reizvoll geboten hat. Aber niemand hat uns prophezeit, das Leben sei leicht zu durchleben. Zu wissen, wie sich Gutes anfühlt, ist für mich aber inzwischen schon Gewinn und Ansporn zugleich."

 



Seminar Feedback

A. N.

„Die Rückfahrt nach Berlin war für mich ein bisschen wie eine Rückkehr aus dem Kloster in die reale Welt. Ich war total ruhig, aber auch energiegeladen und voller Euphorie. Wunderbar war der Empfang Zuhause von H., meiner Frau, die mich völlig offen empfangen hat, sich die 5 Tage selber intensiv mit Büchern zu Liebe und Partnerschaft befasst hat und mir das mit den Worten erklärte, „es reiche ja nicht, dass sich nur einer auf den Weg macht“. Wir hatten seit dem die wahrscheinlich bisher liebevollsten und intensivsten Wochen unserer 13-jährigen Beziehung.

 

Soviel Glück ist auf Dauer natürlich unerträglich und so habe ich mir nach und nach ein Stück Alltag zurückgeholt. Aber trotzdem ist im positiven Sinne Nichts mehr wie vorher. Mein Bewusstsein hat sich verändert. Und mein Wille, Dinge nachhaltig zu verändern ist ungebrochen."



Feedback

H. K.

„Guten Morgen Clemens,

S. und ich haben die letzte "Sitzung" sacken lassen und wir sind sehr froh, Dich gefunden zu haben. Wir glauben, eine dritte Seite an uns entdeckt zu haben und es gibt trotz unserer Selbsttherapie viel zu tun. Gerade wenn unsere Ehe länger funktionieren soll."